Historie

Dehra war eine schwarze Dogge (Dehra von Sellingens Adler), die mir die entscheidenden Weichen vom Betriebswirt zum Hundemensch gestellt hat...

Wolfgang Brakhage
gelernter Industriekaufmann;

1976
1975-1977
1978
1986-1987




Examen Betriebswirt
Parallelstudium Ethologie Prof. Immelmann, Uni Bielefeld
Gründung Hunde-Internat Dehra Vlotho
Fern-Studium „Psychobiologie“ Uni Tübingen,
Diverse VHS-Lehrgänge als Dozent, Sachverständigengutachten (Hundewesen) Landgericht Bielefeld , Mitbegründer BHD (Bundesverband der Hundeschulen und Pensionen Deutschlands) und der elitären Arbeitsgemeinschaft „Pro Cane“.
1988

1989
Seit 1998
Verlegung der Hundeschule in die Lüneburger Heide nach Frankenfeld-Bosse
Anerkennung und Genehmigung nach § 11 TierSchGes.
Ausbildung von Hunde-Trainern

1999

2000


2001
Erteilung der endgültigen Erlaubnis
Gründung der Dehra-Trainer-Gemeinschaft
Anerkennung der eigenen BH (Begleithundprüfung) erst durch den Landkreis SFA dann durch das Niedersächsische Ministerium für Landwirtschaft und Forsten
Anerkennung seines Ausbildungslehrganges zum Hundetrainer durch LVA und BfA, Erfindung und Entwicklung Degility®, Spaß und Abenteuer für Hund und Mensch.
2004
2006
erscheint sein Sachbuch „Degility“, ISBN 3-8334-1159-7
Übergabe der Hundeschule Dehra an seine langjährige Partnerin
2008
Übergabe der Trainerschule und –Betreuung an Manuela und Gerd Schoone

Verdiente Pause oder gar Ruhestand nach 30 Jahren????
Das ging nicht – Resultat aus der intensiven Arbeit der letzten 10 Jahre mit vorwiegend verhaltensauffälligen Hunden:

Ein Top Hundefutter, denn vielfach veränderte sich das unerwünschte Verhalten von Hunden bereits nach einer sinnvollen Futterumstellung (verbunden mit geändertem „handling“).

2007 konnte ich, bedingt durch frühere Beziehungen, eine adäquate Mühle ausfindig machen, die nun für mich Dehra´s Urkraft herstellt.